Temperament?

  • Hallo zusammen,


    Mein Mann und ich sind am überlegen, uns ein neus Gefährt zu holen. Der neue RAV4 ist in der Auswahl.


    die nominalen 220 PS (4WD beim Hybrid mit 2,5 l Hubraum) ist ja "erstmal" ne schöne Zahl.

    Aber ich hab' auch gelesen, daß er eigentlich sehr gemächlich unterwegs ist, sobald der Hybrid-Schub fehlt. Über 180 km/h fährt er gar nicht.


    Aktuell fahre ich einen VW Bus (T6) Benziner, 2,0 L, mit Außenmarkise und Automatik. Der hat 200 PS (aus 2L) und schafft (okay, Bergrunter&Rückenwind) 210 km/h.


    Gibt es Gründe, warum ein Auto wie der RAV4, mit super Daten auf dem Papier, so müde und temperamentslos ist?

    Oder stimnmen die Berichte nicht?


    lg Patricia

  • Hallo Trizi!


    Das mit den 180 stimmt grundsätzlich, der Antrieb ist elektronisch abgeregelt. Das hat meiner Meinung nach hauptsächlich mit dem "grünen" Aspekt zu tun. Ein SUV der rel. schwer ist und einen hohen Luftwiderstand hat, braucht bei hohen Geschwindigkeiten halt viel Sprit. Da ich aus A komme stört mich das eigentlich nicht, weil ich normalerweise eh nicht so schnell (über 150) fahre.

    Temperaramentlos kann ich nicht bestätigen, auf der Kreuzung reicht es durch die E-Unterstützung für die meisten anderen Fahrzeuge und auch auf Steigungen nimmt er über 100 noch zufriedenstellend Gas an.

    Also ich bin mit den Fahrleistungen sehr zufrieden.

    Aber da hilft aus meiner Sicht nur eins - ab zum Händler und Probefahren - jeder sollte sich selbst ein Bild machen.

    LG
    Martin

    lg

    Martin

    ________________________________________________________________________________________________

    RAV 4 Active, cyan metallic, DAP, Winterpaket, Scheibenverdunkelung

    Dezent TA, schwarz/poliert 17"

  • Servus

    Da ich keiner bin der einen Ampelstart macht, kann ich dazu nur sagen das er von 0-100 in 8sec geht....getestet hab ich das noch nie.

    Aber im Dorf mal schnell ein Traktorgespann, oder auf der Landstrasse einen LKW überholen.....da ist er total geil. 222PS gehen halt einfach ab....und das bleibt bis 190, selbst bei 160 zieht er noch ungemein an.

    Das was man liest ist dem Planetengetriebe geschuldet, dass in der ersten Sekunde, wenn man richtig durchtritt, bissl Schlupf hat. Wenn man aber den Umgang mit der Getriebeart gelernt hat, kann man das Fahrzeug,, was Beschleunigung angeht, so fahren dass es richtig Spass macht....ich hab noch nie so oft überholt wie mit diesem Teil, echt geil.:thumbsup:

    Die Gefahr mit diesem Auto ist dass ich, was ich noch nie gemacht hab, jetzt manchmal 2 oder 3 autos, die hinter einem 60kmh Traktor auf der Landstraße hecheln, kurz mal überhole....geht echt ab, die Karre.

    Aber wie Martin schreibt.....Probefahrt wird es dir bestätigen.

  • Ich bin ja vom C-HR umgestiegen auf den RAV4. Am Dienstag war Abholung und von da ging es gleich auf den Weg nach Hause.

    Erstmal ein paar Kilometer über Land getuckert, da kamen schon die ersten "Hindernisse". Als die Gegenspur frei war aufs Gas gelatscht und ab ging's.

    Beim C-HR hatte ich immer so etwas das Gefühl ich muss aussteigen und schieben (ja bisschen übertrieben). Also der RAV hat schon Power.

    Wie Meischt1972 schon geschrieben hat ist der RAV und auch andere Toyota-Hybride bei 180 abgeriegelt.

    RAV4 XA5 Style Selection, novaweiß perleffekt, 18" Rial Lucca diamantschntpoliert :m0009:

  • Da muss ich Nera zu 100% zustimmen. Ich bin auch den C-HR gefahren und hab mir gesagt, nein, will ich nicht - da glaubt man wirklich, dass man jemanden zum Schieben braucht. Bin schon neugierig, mein Vater ist auf einen Auris Hybrid umgestiegen, bin aber noch nicht damit gefahren.

    lg

    Martin

    ________________________________________________________________________________________________

    RAV 4 Active, cyan metallic, DAP, Winterpaket, Scheibenverdunkelung

    Dezent TA, schwarz/poliert 17"

  • Ja, war von ca. 1 1/2 Jahren der 1,8l, damals hatte ich meinen Avensis beim Service.

    LG
    Martin

    lg

    Martin

    ________________________________________________________________________________________________

    RAV 4 Active, cyan metallic, DAP, Winterpaket, Scheibenverdunkelung

    Dezent TA, schwarz/poliert 17"

  • Trizi, ich habe die 4x2 Version mit 218 PS zur Probe gehabt und war wirklich begeistert. Man darf nicht vergessen, welche Masse man hier versucht zu beschleunigen. Nun bekomme ich selbst bald die 4x4 Version und freue mich.

    Zum Thema Endgeschwindigkeit - wer meint, er müsse heutzutage noch 210 km/h fahren, der soll es tun. Mir ist es mehr als unwichtig geworden, da ich mit durchgehend gemäßigterer Geschwindigkeit von etwa 140 / 150 km/h viel viel entspannter und nahezu zeitgleich am Ziel bin, da man die hohen Geschwindigkeiten fast eh nur nachts oder zumindest sehr selten nur fahren kann. Ich hätte auch nichts gegen ein Tempolimit in D.. 130 oder 140 - mir vollkommen Rille. In den anderen EU Staaten bzw. generell in Europa und auch weltweit funktioniert es doch auch?

  • Ich bin ja vom C-HR umgestiegen auf den RAV4. Am Dienstag war Abholung und von da ging es gleich auf den Weg nach Hause.

    Erstmal ein paar Kilometer über Land getuckert, da kamen schon die ersten "Hindernisse". Als die Gegenspur frei war aufs Gas gelatscht und ab ging's.

    Beim C-HR hatte ich immer so etwas das Gefühl ich muss aussteigen und schieben (ja bisschen übertrieben). Also der RAV hat schon Power.

    Wie Meischt1972 schon geschrieben hat ist der RAV und auch andere Toyota-Hybride bei 180 abgeriegelt.

    Bin auch vom C-HR umgestiegen auf RAV4 4. Gen. Kann Deine Aussage nur bestätigen. Es sind zwei Welten.

  • Ich muss auch sagen, der RAV4 tat schon ziemlich Power. Speziell im Sportmodus macht das so richtig Spaß. Was die Höchstgeschwindigkeit angeht habe ich festgestellt dass er zumindest laut Tacho 195 anzeigt. Real gesehen dürften das dann um die 185 sein.

  • Ich muss auch sagen, der RAV4 tat schon ziemlich Power. Speziell im Sportmodus macht das so richtig Spaß. Was die Höchstgeschwindigkeit angeht habe ich festgestellt dass er zumindest laut Tacho 195 anzeigt. Real gesehen dürften das dann um die 185 sein.

    Der Tacho vom RAV4 ist ziemlich genau, du kannst das zB mit einem separaten GPS oder diversen GPS basierten Apps überprüfen.


    Cheers, Uli

    Fahrzeug? 2019 RAV4 4x4 Hybrid - nach über 20 Jahren, 4 Modellreihen und ca. 1'000'000 km Renault Espace

  • Hallo,

    In den Anfangszeiten des Planetengetriebes wurde die Limitierung auf damals 170km/h mit der Drehzahl des Elektromotors begründet. Der Rotor bei einem permanent erregten synchronmotor ist ein Dauermagnet aus seltenen Erden. Um diesen zu schützen, dass er nicht auseinander fliegt, wurde damals die Limitierung eingeführt. Erstaunlicherweise hat Toyota dann aber auch einen Renn-Prius mit 210 aus dem Hut gezaubert. Ich denke inzwischen ist 180km/h einfach eine weltweit übliche Begrenzung geworden. Manche E-Autos werden ja auch mit 160 begrenzt. Der Autoverkehr wird immer begrenzt sein wegen der Aerodynamik und dem quadratisch ansteigendem Energiebedarf. Und irgendwo will die Bahn ja auch ihre Transportleistung verkaufen. Die sind dann eben mit 300km/h bei der halben Zeit für die gleiche Strecke (Theoretisch).

    Gruß Marslyric