Hohlraumversiegelung/Unterbodenschutz

  • Weiss jemand von euch wie man beim Neufahrzeug Hohlraumversiegelung und Unterbodenschutz erkennt/feststellt bzw. nachvollziehen kann?

    (Im Gegensatz zu nicht vorhanden)


    Klar: “Das FZ hochheben”.

    Aber wie verifiziere ich das nur weil jemand sagt “es wurde gemacht” ? ?(


    DANKE schon mal im Voraus :thumbup:

    RAV4-PHEV ... bereits die ersten Km abgespult 🙂🕶 👉🏼😎

  • 4Ravinger zum Unterbodenschutz kann ich dir etwas schreiben. Der normale Unterboden ist so gräulich und wenn dann (wie bei meinem) Unterbodenschutz drauf kommt, dann ist der Schwarz (jedenfalls bei meinem).

    Holraumversiegelung könntest du erkennen, wenn du ne Tür öffnest und von unten in die Wasserauslässe z.B. einen Zahnstocher steckst und wieder rausziehst. Da müsste dann etwas von dem Fett dran bleiben. (so meine bescheidene theoretische Annahme)

    Viele Grüße aus KölnStefan


    Ich wünsche immer eine Hand voll Asphalt unterm Reifen. :thumbsup:


    RAV4 Generation 5 Hybrid 4x2 Team-D in lichtsilber metallic + AHK + Extras

  • Wie man die Hohlraumversiegelung erkennt, weiß ich zwar nicht, aber laut meinem Händler wird sie schon ab Werk gemacht.

    Viele Grüße, Wampu


    :m0001: 10.11.20 bestellt / 22.02.21 "In Produktion" / 11.03. "Produktion abgeschlossen" / 15.04. Anlieferung Zeebrugge / 27.04. Beim Händler eingetroffen: :m0028: 06.05.21 Übergabe

    RAV4 PHEV + Technik + Style + Panoramaschiebedach + Trittbretter + AHK horizontal abnehmbar, karminarot metallic

  • Das wäre mir ehrlich gesagt neu, dass Toyota bereits bei Neufahrzeuge ab Werk eine Hohlraumversiegelung macht :/

    Weiß da jemand was drüber?


    4Ravinger ich hab das mal in einrk eigenen Thread gepackt.

    RAV4 XA5 Style Selection, novaweiß perleffekt, 18" Rial Lucca diamantschntpoliert :m0009:

  • Hallo zusammen,


    da müsst ihr Euch gar keine Sorgen machen. Die Hohlräume sind versiegelt. Sonst würde die Hohlräume in weniger als 8 Jahre durchrosten und das Auto wäre ein Totalschaden.

    Toyota hat diesbezüglich sogar einen sehr guten Ruf.

    Es gibt Gründe oder Umstände den werkseitigen Schutz zu erhöhen. An der Küste zum Beispiel, oder wenn überdurchschnittlich viele salznasse Fahrten anstehen, oder das Auto

    in einer feuchten Garage parken muss. Sehr informativ sowie unterhaltsam finde ich zu diesem Thema die Videos von TimeMax Hamburg.

    Ich habe mich sehr intensiv mit diesem Thema befasst, vor allem wegen meinen Oldtimern. Denn bis in die späten 70er hinein war das gar nicht selbstverständlich, und mancher

    Neuwagen musste bereits vor der Auslieferung beim Händler nachbereitet werden.

    Aber: Bleibt entspannt..........gaaaaanz entspannt.

    Sven Jansen


    RAV4 PlugIn Style+Technik+AHK

    Zulassung am 22.Oktober 2020

  • Hallo Sven, Dein Kommentar bezüglich Hohlraum Versiegelung /Unterbodenschutz,

    deckt sich mit meinen Erfahrungen mit meinem RAV4.2 von 2005.

    Dieser hat bis heute, keinerlei Rostschäden. Das sind jetzt 16 Jahre. Ausgebessert

    wird bei Bedarf , nur der Unterbodenschutz.

    Von einer nachträglichen Hohlraum Versiegelung mit dem berühmten Seilfett, wurde

    mir sehr abgeraten. Das Zeug soll ewig innen stinken und bei großer Hitze, heraus-

    tropfen. Aber auch ohne nachträgliche Versiegelung...Toi,Toi,Toi rostet Er nicht.

    Beim Vorgänger Modell, 1994-2000, rostete es unter den Kunststoffverkleidungen der

    Karosserie. Diese waren nur aufgesetzt und nicht Wasserfest versiegelt.

    Das Alles ist aber heute, bei Euren neuen Plug-In Modellen Geschichte. Wer mal nur

    die Verlegung und Isolation der Kabel ansieht, traut sich ob der verwendeten Mühe

    bei der Verarbeitung nicht, daran zu manipulieren. (nachträgliche Lampen einzubinden)

    Das macht die Qualität der Toyota-Fahrzeuge aus....

  • Mein 17 Jahre alter Avensis war da auch immun.
    So gut wie keine Rost-Attacken, nach 280k KM: top. Auch die Blechstärke und Lackierung/Lack-Qualität 1A.

    Das war eine intensive Freundschaft.

    Mein Händler meinte das diese Generation Lack und Vorbehandlung Blech kaum mehr mit heutiger Qualität vergleichbar ist.
    Heutzutage muss aller schneller, einfacher, dünner und auf weniger Blech aufgetragen werden...🤨

    RAV4-PHEV ... bereits die ersten Km abgespult 🙂🕶 👉🏼😎

  • Von einer nachträglichen Hohlraum Versiegelung mit dem berühmten Seilfett, wurde

    mir sehr abgeraten. Das Zeug soll ewig innen stinken und bei großer Hitze, heraus-

    tropfen.

    Ich habe meine mittlerweile 21 Jahre junge Celica T20 kurz nach dem Kauf in 2013 mit Mike Sanders Hohlraum- und Unterbodenversiegeln lassen weil mir jeder dazu geraten hat.

    Das mit dem Geruch kann ich absolut nicht bestätigen. Aber das mit dem raus siffen ist ein Graus. Gute 7 Jahre ist das Zeug jetzt in der karosserie und ich hatte mittlerweile den Eindruck, wenn ich alles was raus getropft ist aufgefangen hätte, könnte ich es jetzt grad wieder rein spritzen.

    Weit gefehlt, es sifft immernoch. Hätte ich nochmal die Wahl, ich würde es lassen.

    An den Endspitzen der hinteren Kotflügel musste sie trotzdem geschweißt werden.

    Das mit dem Fett ist einfach ein Dreck. Ab bekommt man es nur mit Teerentferner, was natürlich dem Lack nicht zuträglich ist.

    RAV4 XA5 Style Selection, novaweiß perleffekt, 18" Rial Lucca diamantschntpoliert :m0009:

  • Hallo Nera, "Daumen hoch" passt hierbei leider nicht. In mir streiten sich zwei Freunde....

    Der Eine, dessen Rat ich geschrieben habe und mein Freund aus Österreich mit einem HI-LUX

    der ebenfalls von Mike Sanders Seilfett schwärmt. Hierbei war mir der Erstere aber wichtiger.

    Egal ob mit Seilfett oder aber Ohne, irgendwann wird an jedem Auto was zur Erhaltung getan

    werden müssen.

    Meine Meinung ist Die, Unterbodenschutz ist sogar als Spritzverzinkung angebracht. Eine

    Hohlraumversiegelung zusätzlich zur Werksversiegelung muß man nicht machen.

    Nera ist ja auch nicht so richtig glücklich damit. Darum soll Jeder seiner Ansicht dazu folgen.

  • Erfahrung, für Alle die über eine zusätzlichen Konservierung nachdenken:

    Ich habe einen Volvo 240 #1991 bei TimeMax in Hamburg versiegeln lassen.

    Das umfasst ja nicht nur die Hohlräume. Die Enden der Radläufe sind ja zum Beispiel kein Hohlraum.

    Es ist nur einmal etwas aus der Karosseriemitte getropft, ganz am Anfang, als ich mit einem Anhänger

    12 Kilometer Serpentinen hoch gefahren bin, und der alte Volvo mit Wandler-Automatik mächtig heiss wurde.

    Dann nie wieder, auch nicht wenn er in der prallen Sonne steht.

    Diese professionelle Rundumversiegelung war teuer, ich habe aber keinen Cent bereut.

    Ich meine aber, das ist als Investition nur sinnvoll, wenn man wirklich daran interessiert ist,

    ein Fahrzeug bei uneingeschränkter Nutzung dauerhaft zu erhalten.

    Aber dabei gibt es ja noch andere Aspekte als die Korrosion.

    Sven Jansen


    RAV4 PlugIn Style+Technik+AHK

    Zulassung am 22.Oktober 2020

  • Ich habe mir einen Yaris GR zugelegt und der Händler hat mir mindestens eine Unterbodenbehandlung ans Herz gelegt, da diese recht mikrig behandelt seien. Jetzt lasse ich eine Hohlraum- und Unterbodenbehandlung machen. Ich möchte das das Fahrzeug in ein paar Jahren auch untenrum noch gut ausschaut.

  • 4Ravinger , der Unterbodenschutz für den RAV4 hat mich 298 Euro plus MwSt., also gerundet 350 Euro gekostet und wurde noch vor Übergabe angebracht.

    Da ist der Wagen noch untenrum sehr sauber und der hält dann auch ordentlich.

    Viele Grüße aus KölnStefan


    Ich wünsche immer eine Hand voll Asphalt unterm Reifen. :thumbsup:


    RAV4 Generation 5 Hybrid 4x2 Team-D in lichtsilber metallic + AHK + Extras

  • Danke an euch!

    Ist natürlich schwer zu sagen, was als „Unterbodenschutz“ bei den Werkstätten bei Neufahrzeugauslieferung im Detail gemacht wird.

    Also was unter allumfassend oder ähnlich wie Pfammi davor beschrieben geschildert hat, zu verstehen ist.

    Aber etwas Unterboden-Schutz ist bereits mehr als gar keiner 😉

    Bei mir wurde er mittlerweile durchgeführt aber konnte nicht „kontrollieren“ oder nachvollziehen im welchen Umfang/mit welchem Aufwand.

    Kurz:

    Scheint ok zu sein, obwohl die große metallene Abdeckung nicht mit dem schwarzen „Kryptonit“ 😉 versehen wurde...


    Schönen Tag euch!

    RAV4-PHEV ... bereits die ersten Km abgespult 🙂🕶 👉🏼😎