Beiträge von Nera

    Wenn man allgemein nach den älteren Toyota VINs geht müssten das Nullen sein und keine Os. Ich hab grad bei japan-parts Euro alle möglichen Kombinationen versucht, da ist die VIN nicht bekannt.

    Stell mal bitte noch von einem Dokument oder anderen Stelle im Auto ein Bild ein.


    Mir kommt auch die verschnörkelte Schrift etwas komisch vor.

    Ich greif mal euren Gedanken auf und erstelle einen eigenen Thread wo man seine automobile Vergangenheit und den aktuellen Fuhrpark auflisten kann.

    Kenne das auch aus anderen Foren.

    Da merkt man dann auch manchmal wie klein die Welt ist und das man sich evtl auch aus anderen Foren bereits kennt.

    Ich verlinke den neuen Thread dann hier.

    Jupp1 erstmal willkommen hier im Forum und toll, dass dir gleich geholfen werden konnte.

    Davon und auch von massig Beiträgen lebt ein Forum und das ist auch gut so.

    Zugegeben, immer das richtige Stichwort beim bemühen der Suchfunktion zu treffen ist nicht ganz leicht.

    Aber es zu versuchen gebietet auch eine gewisse Netiquette.

    Ich denke nicht, dass es im Sinne von 4Ravinger oder jedem anderen der das an anderer Stelle schon gemacht hat ist, jemanden durch solche Hinweise zu vergraulen.

    Im Gegenzug ist es aber auch nicht schön hier jemanden zu beleidigen.

    Also bitte respektiert einander und wahrt die Netiquette.

    Manchmal hilft auch bevor man so etwas antwortet zu hinterfragen warum jemand so reagiert.


    In diesem Sinne back to topic

    Danke Frank. Der RAV4 war quasi die Familienkutsche überwiegend von meinem Dad gefahren. Der ist aber wieder auf den C-HR zurück gewechselt. Ich hab eigentlich schon immer meinen sportlicheren Fuhrpark. Zu den beiden Celicas ist jetzt noch Ende 2023 der GR86 dazu gekommen nach quasi 1,5 jahr Wartezeit

    Danke für das Video. Macht schon Spaß das Ding. Offtopic off


    Mal sehen, vielleicht schaff ich es zeitlich auch zu kommen, kann es aber aktuell nicht versprechen.

    Essen gehen und nich ein bisschen zusammen sitzen und quatschen ist immer eine gute Idee.

    Gibt ja ein paar Möglichkeiten drum herum wo man hin kann.

    Das mit der Nivea klingt im ersten Moment für manchen skurril. Aber meine Sattlerin hat mir bspw zur Lederreinigung und Pflege Baby-Pflegetücher empfohlen.


    Wer dennoch lieber auf ein professionelles Mittel zurückgreifen möchte dem kann ich die Produkte von Collonil empfehlen