Schlüssel-Batterie

  • Gibt es Erfahrungswerte wie lange die Schlüsselbatterie beim RAV4 hält?

    Mein RAV stammt von Januar 2019 EZ, übernommen hab ich ihn im Dezember 2019. Und jetzt konnte ich ihn heute damit nicht starten.
    Ich denke es liegt an der Batterie, da es mit dem Zweitschlüssel wieder normal funktioniert hat.


    Könnte es sein, dass es der Batterie nicht bekommt wenn man den Schlüssel oft sperrt (Thema Smartkey)?

    Mir kommt das reichlich kurz vor.....

    RAV4 XA5 Style Selection, novaweiß perleffekt, 18" Rial Lucca diamantschntpoliert :m0009:

  • Hallo Nera, früher (auch heute noch), hielt die Schlüsselbatterie sogar zwischen ein-und

    zwei Jahren, je nach Nutzung. Aber bei uns werden nur die Türschlößer angesteuert.

    Wir haben einen Chip für die Wegfahrsperre im Schlüssel.

    Wenn Das bei Euch mittlerweile anders ist, dürfte Das trotzdem nicht mehr Strom verbrauchen,

    denn Ihr drückt ja auch nur einmal zum Türöffnen und mehr...

  • Wie sieht das dann mit Signalblocker Box(Etui) aus(Faraday) ? Beeinflusst das auch die Batterieleistung zusätzlich negativ wenn ständig Handshake versucht wird ? 🤔

    Danke.

    RAV4-PHEV ... bereits die ersten Km abgespult 🙂🕶 👉🏼😎

  • Also ich kenne noch längere Batterie Zyklen. Früher hat man frühestens nach 4-5 Jahren gewechselt.


    Unsere Toyota Werkstatt hat eine "Ferndiagnose" gestellt und siehe da, der Schlüssel tut wieder. Es lag nicht an einer defekten/leeren Batterie sondern am Transponder vom CleverProtect.

    Wenn man den Schlüssel längere Zeit nicht "bewegt" verfällt der Transponder in eine Art Schlummer-Modus.

    Heute ist er dann wohl erstmal nicht aufgewacht :sleeping:

    Paar mal in der Hand schütteln/bewegen und das Problem war gelöst.

    RAV4 XA5 Style Selection, novaweiß perleffekt, 18" Rial Lucca diamantschntpoliert :m0009:

  • Das kann ich dir so leider nicht beantworten und Tante Google hat auch keine Information dazu gefunden.

    Müsste ich mal schauen ob in den Unterlagen etwas darüber zu finden ist.

    RAV4 XA5 Style Selection, novaweiß perleffekt, 18" Rial Lucca diamantschntpoliert :m0009:

  • Kleine Zusammenfassung mit der Bitte um Ergänzung:


    Also der keyless Key von Toyota und die CPP kooperieren ständig mit einander sobald der Besitzer in Bewegung ist um zu entsperren/starten/sperren.

    Ohne miteinander kann ich nur das FZ aufsperren aber nicht starten: Nach mehrmaligen Fehlversuchen geht dabei die Alarm - Anlage mit einer abartigen Lärmkulisse los 😬

    Wenn dieses Paar längere unbestimmte Zeit(lt. Nera) unbewegt bleibt geht CPP Transponder in StandBy Mode und “spart” Knopfzellen Energie.

    Die Option den/die Keyless Key lediglich in eine Abschirmbox zu legen unterbindet zwar die Verbindung zum FZ spart aber keine Energie der Batterie. Einzige Abhilfe den Schlüssel temporär zu deaktivieren.

    Aber beginnt dann nicht der CPP über kurz oder lang zu meckern(bei abgestellten und abgesperrten FZ wohl bemerkt) dass kein Kontakt zu seinem Kompagnon möglich ist?

    Eine Menge an Unklarheiten also und nicht alles zu Ende gedacht - außer es ist einem egal dass regelmäßig die Batterien nach getauscht werden müssen.
    Und:

    Es gibt ja zusätzlich noch ein völlig identisches Ersatzpaar Set das ständig aktiv/einsatzbereit im Hintergrund vor sich dahin schlummert 🤫🥺

    RAV4-PHEV ... bereits die ersten Km abgespult 🙂🕶 👉🏼😎

    2 Mal editiert, zuletzt von 4Ravinger () aus folgendem Grund: Korrektur

  • Nachdem vor 2 Wochen bei mir CleverProtectPlus installiert wurde, ist es jetzt 2x passiert, dass sich mein RAV4 PHEV nicht einschalten ließ (Bremse treten + Power Knopf drücken).

    Beim 1. Mal hat es nach 5 Minuten wieder funktioniert, nachdem ich alle Knöpfe auf dem CPP-Sender gedrückt habe und die normale FB und meinen Haustürschlüssel vom Schlüsselbund getrennt habe.

    Letzten Samstag hat es aber erst nach einer Stunde funktioniert (sehr ärgerlich) und auch die Werkstatt konnte mir heute nicht sagen, woran das lag.

    Laut deren Aussage kann die FB, der CPP-Sender und der Haustürschlüssel ruhig zusammen am Bund sein. Mit dem unteren der drei Knöpfe auf dem CPP-Sender weckt man ihn auf, die anderen haben für den Fahrer keine Bedeutung.

    Ich soll es beim nächsten Mal noch mal genau beobachten und wenn möglich warten, bis jemand von der Werkstatt da ist. :-(

    Viele Grüße, Wampu


    :m0001: 10.11.20 bestellt / 22.02.21 "In Produktion" / 11.03. "Produktion abgeschlossen" / 15.04. Anlieferung Zeebrugge / 27.04. Beim Händler eingetroffen: :m0028: 06.05.21 Übergabe

    RAV4 PHEV + Technik + Style + Panoramaschiebedach + Trittbretter + AHK horizontal abnehmbar, karminarot metallic

  • Wampu:
    Ist mir gestern auch passiert, hatte aber aufgrund des Zeitdrucks und der Neuheit keine Möglichkeit eingehende Analyse zu betreiben - es blieb ein Rätsel. Ein Anruf beim ToyotaCare Service um eine Idee zu bekommen endete nach elendlangen 45Minuten warten mit dem überraschenden Einsatz eines Abschleppservices 🥺 der mich dann aus der Pampa(war unterwegs) zu einem Händler bringen wollte 😁😬

    Jedoch hat sich in der Zwischenzeit das Problem des nicht Starten mögens(wie von Wampu oben beschrieben) von alleine gelöst.

    Ursache, wie gesagt, unbekannt.
    Mein Ansatz daß „der Service“ die Comunicationbox ausliest oder einen Fehler auslesen könnte wurde selbstredend vom Abschleppservice ignoriert 😄 Im parkenden FZ wurde keine Fehelermeldung angezeigt - null Hinweis.

    Ob es am Ladevorgang an der HighCurrent Wallbox lag und der Akku vielleicht noch eine Abkühlphase benötigte - davor wurde öfters mit dem Beipackkabel geladen oder die Verriegelung an der Plugin Abdeckung zum Laden nicht ordnungsgemäß eingerastet hat oder CPP(da eine zweite Schlüsselgarnitur noch im Gepäck verweilte) oder... ich weiß es nicht, da kein FZ-Feedback.

    Es hat sich dann alles wie von selbst gelöst - er ließ sich dann nach ca. 25 Min wie gehabt starten, fährt wieder 😎 und geht ab wie Schmidts 🐱🐾

    RAV4-PHEV ... bereits die ersten Km abgespult 🙂🕶 👉🏼😎

    Einmal editiert, zuletzt von 4Ravinger ()

  • Das kann ich dir so leider nicht beantworten und Tante Google hat auch keine Information dazu gefunden.

    Müsste ich mal schauen ob in den Unterlagen etwas darüber zu finden ist.

    Btw: Die Original CPP Anleitung meint 1h

    RAV4-PHEV ... bereits die ersten Km abgespult 🙂🕶 👉🏼😎

  • Danke für die Info. Ich hatte noch keine Zeit nach der Anleitung zu schauen.


    Ich sperre den Schlüssel immer wenn das Fahrzeug abgestellt wird. Egal ob beim Einkaufen oder am Haus.

    Bis jetzt hat das CP da noch nie Zicken gemacht.


    Wenn das Problem nochmal auftritt versucht es mal mit dem zweiten Schlüssel. Das hat bei mir funktioniert. Deshalb bin ich auch erst von einer leeren Batterie ausgegangen.



    Das komische ist, ca 1 woche bevor das passiert ist hat mir mein Handy eine SMS mit einem "Intrusion Alarm" gesendet. Ich war nicht mit dem Fahrzeug unterwegs. Aber mein Dad meinte er hätte zu dem Zeitpunkt im parkenden Auto gesessen. Woran er sich da verschluckt und die Warnung gesendet hat keine Ahnung.

    RAV4 XA5 Style Selection, novaweiß perleffekt, 18" Rial Lucca diamantschntpoliert :m0009:

  • Am Samstag hatte ich es mit beiden Schlüsselpaaren probiert: gemeinsam + getrennt. Hat nichts genutzt.

    Viele Grüße, Wampu


    :m0001: 10.11.20 bestellt / 22.02.21 "In Produktion" / 11.03. "Produktion abgeschlossen" / 15.04. Anlieferung Zeebrugge / 27.04. Beim Händler eingetroffen: :m0028: 06.05.21 Übergabe

    RAV4 PHEV + Technik + Style + Panoramaschiebedach + Trittbretter + AHK horizontal abnehmbar, karminarot metallic