Zusätzliche Toyota Car Garantie

  • Die Frage in dem Zusammenhang die sich mir stellen würde in erster Linie: wie lang will ich das Fahrzeug fahren.

    Wenn es deutlich über die 5 Jahre raus geht würde ich immer die Folge-Garantien abschließen. Das hat den Hintergrund, dass man die bis zu 10 Jahre oder 100.000Km verlängern kann.

    Und da Unterbrechungen zwischendurch nicht gehen, muss man halt von Anfang an verlängern.

    Das hat nichts damit zu tun, dass ich der Technik nicht vertraue. Allgemein sind Toyota-Fahrzeuge das zuverlässigste was ich kenne. Aber ich hab bspw. schon mal bei einem 7 Jahre alten Yaris P1 einen Defekt gehabt der gut ins Geld gegangen wäre und dagegen waren die Kosten der Anschlussgarantie Peanuts. Allerdings war das Fahrzeug auch ein Gebrauchtwagen, ergo wusste ich nicht wie der Vorbesitzer mit umgegangen ist und ob es aufgrund dessen eine Wundertüte wird.


    Wenn man selber am Fahrzeug Wartungen und Reparaturen durchführen kann gestaltet sich das Ganze auch nochmal anders wie wenn man an sich auf Werkstätten angewiesen ist.

    RAV4 XA5 Style Selection, novaweiß perleffekt, 18" Rial Lucca diamantschntpoliert :m0009:

  • Hab meinen Avensis T25 Kombi(Neukauf) nun beinahe 17 Jahre und klar wurde nach 10 Jahren etwas öfters am Budget(Ersatzteile erneuert) genagt - es waren dann doch ein paar lebensverlängernde Maßnahmen erforderlich - er hat auch brav 2 heftige Wildschäden grad noch überlebt - ich mag ihn halt mit all seinen Zusatz-Features (CD-Kasettenradio 😉)

    Kurz: Ich freue mich schon auf meinen RAV4 plug-in und warte geduldig (eigentlich ganz entspannt) auf den Frühsommer jedoch meine Erwartungshaltung bzgl. Qualität geht schon tendenziell in Richtung Avensis-Haltbarkeit 🤫

    *RAV4-PHEV-in Produktion-Bestell-Wartemodus*

  • Danke, natürlich reicht auch die normale Drei Jahre Garantie völlig aus. Das einzig Neue, ist das "Plug-In", ansonsten

    ist das Auto ausgereift. Leider ist mir nicht bekannt, was Toyota denn "zusätzlich" garantieren möchte???

    Wie der Name sagt, sollte es Was Zusätzliches sein.....

  • Zusatzgarantie oder auch Garantieerweiterung genannt bezieht sich auf die DAUER bzw Zeit.
    Es wird die bestehende Garantiedauer erweitert ...hinausgezögert. Da wird nix zusätzliches garantiert! 🧐 Mehr als das was in den Garantiebedingungen angegeben wurde wird dadurch sozusagen nicht erweitert 😁

    *RAV4-PHEV-in Produktion-Bestell-Wartemodus*

  • Es gibt sowohl (wie meistens) Argumente für bzw. gegen eine Garantieverlängerung. Denke, dass ich das wohl machen werde. Hatte eh geplant den Wagen mindestens 5 Jahre warten zu lassen, die ersten 3 Jahre eh aus Garantiegründen. Ausserdem fahre ich meine Wagen im Schnitt mindestens 10 Jahre.


    Habe aber noch ein zweites Anliegen dass ich auch schon in einem anderen Thread gepostet habe bzgl. Abschluss eines Wartungsvertrages für die ersten 3 Jahre nach Neuzulassung. Dort aber bisher keine Rückmeldungen bekommen.


    Frage: Wie teuer sind die Wartungs-/Inspektionskosten in den ersten 3 Jahren nach Neuzulassung? Bevor ich die Werkstatt anrufe hätte ich gerne Vergleichszahlen eurerseits.


    Schönen Abend noch

  • Danke für die schnelle Antwort und Deine Geduld,

    Nun wieviele Jahre verlängert sich die Garantie 2 oder 3 ? lohnt sich Das

    Denn Verschleissteile sind sicher nicht mitversichert. Denn das schwere Fahrzeug wird wohl viel Bremsen brauchen,

    wenn das nicht elektrisch geht ,Rekuperieren nennt man das wohl, dann verfaulen die Bremsen mit der Zeit.

    (Ist eine Behauptung von mir, die nicht belegt ist) Also nicht schimpfen, nur grinsen.....

    Einmal editiert, zuletzt von Raver2014 () aus folgendem Grund: zu spät gesehen , mutzi09, meine Wartungskosten jährlich nutzen Dir leider nichts, habe eine zu alten RAV4, Aber die anderen Leute hier, werden das sicher machen. Gruß aus B...

  • Vielleicht nochmal zur Klarstellung:

    Bei der Garantieverlängerung geht es um zusätzliche 2 Jahre, also insgesamt 5 Jahre Garantie.

    Beim Wartungsvertrag geht es um die ersten 3 Jahre nach Erstzulassung, bei dem die Wartungskosten und weitere Leistungen wie z. B. Räderwechsel u. a. übernommen werden. RAV4-Fahrer deren Wagen 3, 4 oder 5 Jahre alt ist haben sicher die aktuellsten (Werkstatt-) Preise für die jährlichen Wartungen / Inspektionen.

  • Wartungs/Inspektionskosten:

    Bezogen auf den Rav4 plugin - oder Rav4 Hybrid(welche Generation)? Da könnten vlt. erfahrene Besitzer Hinweise liefern.

    Kurz: Bei solchen Fragen immer etwas präzise bleiben wenn es Dich wirklich interessieren mag ;)

    Unabhängig davon:

    Beim Neukauf - falls mit dem Gedanken einer "zeitlichen" Zusatzgarantie gespielt wird, diese immer gleich mit abschliessen da zu beträchtlich günstigeren Konditionen angeboten werden kann - wie in meinem Fall :)

    *RAV4-PHEV-in Produktion-Bestell-Wartemodus*