Kosten Inspektion RAV 4 2,0 4wd

  • Guten Tag,

    mich interessieren die Kosten für die Inspektion nach 2 Jahren (30000km) Service.

    Habe für die 1. Inspektion 220 Euro bezahlt. Als ich den Wagen abholen wollte kam mir der Mechaniker mit meinen " alten " Scheibenwischern in der Hand an und meinte sie wären verschlissen. Auto hatte zu dem Zeitpunkt 2400 km auf der Uhr.

    Ich habe ihn höflich gebeten sie wieder anzubauen, da sie keinerlei Verschleisserscheinungen zeigten. Kaum zu glauben, aber wahr.

    Was hat die 2. Durchsicht bei Euch gekostet und was wurde gemacht ? Wurden Filter gewechselt ?

    Ich würde mich über Antworten freuen.

  • Hi zusammen,

    also mein 1 Jahres-Service hat 302€ gekostet (inkl. Öl und alles), die Wischerblätter hab ich dabei auch getauscht, nach einem Jahr sind die normalerweise so hinüber, dass sie soweiso weg gehören. Außerdem sind die Original-Toyota detulic günstiger, als der Nachbau von Bosch usw.

    LG
    Martin

    lg

    Martin

    ________________________________________________________________________________________________

    RAV 4 Active, cyan metallic, DAP, Winterpaket, Scheibenverdunkelung

    Dezent TA, schwarz/poliert 17"

  • Danke für die Antwort,

    aber mit dem Wischertausch nach 1 Jahr ? Was soll denn da kaputt sein bei 2500 gefahrenen Kilometern ? Ich tausche meine Wischer höchstens nach 15000km, aber ich pflege sie auch regelmäßig, das heisst regelmäßig reinigen und mit Gummipflege behandeln. Ich habe keinerlei Schlieren oder ähnliches im Wischerbild.

    Mich würde aber dein Preis der 2.Durchsicht interessieren und was getauscht wurde ?


    Schönes WE Gunnar

  • Hallo Zusammen, wenn Toyota Euch erstmal kennt, blockt der Meister diese "Umsatzversuche" schon ab.

    Mein Rat dagegen, bei der Fahrzeugabgabe, von vorn herein, Scheibenwaschwasser, Wischerblätter und Was

    Ihr sonst noch selber machen wollt, auszuschließen. Manche bringen auch Ihr Öl selber mit.

    Wenn dann solche Teile gewechselt wurden, dann nur auf Kosten der Werkstatt. Später beim TÜV werden sehr gern,

    neue Verbandskästen, wenn möglich mit Warndreieck mit verkauft. Also selber hinten offensichtlich reinlegen.

    Ganz wichtig ist das Ablaufdatum vom Verbandskasten bzw. des Inhalts. Selbst wenn Er noch im selben Jahr abläuft,

    wird Er gewechselt werden.

    Sowas gibt es mehrmals im Jahr, als "Spielzeug" in den Supermärkten. ( Non-Food Artikel)