Preisverhandlung beim Händler

  • Hallo zusammen,

    der RAV4 Plug-in hat es auch mir schwer angetan und nach zwei Probefahrten fällt es mir schwer ein anderes Fahrzeug für die Neuanschaffung in Betracht zu ziehen. Nachdem auch meine Frau Gefallen an diesem Modell gefunden hat, bin ich gestern in die Offensive gegangen und habe zwei Händler aufgesucht und Sie mit meiner Preisvorstellung konfrontiert. Das Ergebnis war mehr als ernüchternd. Auf mehr als 5 Prozent (Händleranteil vom Listenpreis) wollten sich beide nicht einlassen. Habt ihr ähnliche Erfahrungen gemacht?


    Sollte das wirklich ein "Preisdiktat" seitens des Herstellers sein, fände ich es schon sehr bemerkenswert, zumal der RAV4 in Deutschland stark unterrepräsentiert ist und die Konkurrenz nicht zu verachtende Alternativen im Angebot hat. Ich möchte nicht falsch verstanden werden, denn als Prius-Fahrer habe ich viel Sympathie für die Marke entwickelt. Nur störe ich mich ein wenig an dem Gedanken, dass ein Hersteller mit hohen Rabatten wirbt die letztlich aus Steuermitteln stammen. Das soll nicht als Provokation verstanden werden. Jeder ist natürlich frei bei der Preisgestaltung.


    Jetzt bin ich von meiner eigentliche Frage etwas abgedriftet. Über Beiträge zu Euren Erfahrungen beim Kauf würde ich mich sehr freuen!

  • die Zeiten wo man pauschal sagen konnte das der Händler ca. 18% vom Wert als Aufwand/Gewinn verbuchen kann sind viele Monde her. Heute klappt es schon eher Zusatzausstattungen auszuhandeln, die der Händler dann einkauft und verbaut. Dazu leben wir halt auch in der Servicewüste Deutschland und werden immer daran erinnert. Die Plug-in werden eh in 24 oder 25 teurer da die Förderung wegfällt bzw. bis dahin musste Toyota die rein elektrische Reichweite erhöhen um eine Förderung zu erhalten.

    Kurz um mein Rat- kauf einen verfügbaren Jahreswagen oder Vorführer., da sind die ersten tausender schon mal gespart. Damit umgeht man vieles, auch Ärger.

    Habe ich auch gerade gemacht, allerdings bei einem Hybrid.


    Gruss

    Steffen


    Früher wurden Neuwagen auch vollgetankt, und es gab Sekt und Blumen für die Damen.

    Es wäre schön wenn man wüsste, dass man nimmer müssen muß, sondern wollen darf.:)

  • Die „Hauspreise“ für bestimmte RAV 4-Modelle lagen bei meinem, eher kleineren Händler rund 10 Prozent unter Liste. Mit Prämien (keine Inzahlungnahme Altwagen, Markenwechsel, Garantieverlängerungen, Inspektionen…) sind dann nochmal ein paar Hunderter drin. Verhandlungsmasse ist auch Zubehör (Winterräder,…). Wenn man jemanden mit Behindertenausweis in der Familie hat, könnte man auch über ihn kaufen. Da gewährt Toyota 16 Prozent und nach einem Jahr kann man das Auto umschreiben. Mit den o.g. Händlerprämien geht dann zusätzlich was. Aber es hat sich immer bewährt „leben und leben lassen“. Insbesondere wenn man auf eine faire Händler-Kundenbeziehung Wert legt.

    RAV 4 Hybrid, 4 x 4, Team Deutschland, EZ 5/20, Technikpaket und AHK

  • Viele Dank für die Rückmeldungen. Mir geht es nicht darum das letzte aus den Händlern "auszuquetschen". Ich möchte mich aber auch nicht mit dem Hinweis auf die Umweltprämie abspeisen lassen, zumal ich bei Lieferzeiten von 8 Monaten von keinem Händler die Sicherheit bekomme, dass der Fördertopf nicht schon leer ist. Vielleicht werde ich mich einfach gedulden müssen und auf einen Gebrauchten warten.

  • Gebrauchte mit Kilometern stehen schon ein paar im Netz. Die 0 Kilometer sind relativ, das sind Vorführer oder " Dienstwagen" der Niederlassungsleiter o.ä.

    Bei unserem stand auch 0 Kilometer, dann hatte er doch ein ganz paar mehr drauf.f.


    https://www.autoscout24.de/lst…m=2021&atype=C&fc=5&qry=&


    Gruss

    Steffen

    Es wäre schön wenn man wüsste, dass man nimmer müssen muß, sondern wollen darf.:)

  • Früher wurden Neuwagen auch vollgetankt, und es gab Sekt und Blumen für die Damen.

    Also mein Händler macht das immernoch so, zumindest im Februar, als ich meinen bekommen habe.


    Rabatte gibt es immer. Zubehör usw. und Wartungen können auch rausgehandelt werden. Auch geben einige Händler mehr Rabatt, wenn man das Fahrzeug über Toyota finanziert und versichert (aus den Verträgen kommt man nach einem Jahr raus). Auch als langjähriger Kunde, der alle paar Jahre einen Neuwagen kauft, bekommt man andere Konditionen.

    Auch gibt es ortsgebunden unterschiedliche Konditionen. Auch einmal andere Händler online/ telefonisch anfragen. Z.B 600 km Entfernung können manchmal 7% mehr Ersparnis bringen

    Viele Grüße aus KölnStefan


    Ich wünsche immer eine Hand voll Asphalt unterm Reifen. :thumbsup:


    RAV4 Generation 5 Hybrid 4x2 Team-D in lichtsilber metallic + AHK + Extras

  • Beim Plug in RAV war ich bei 3 Händler... 2 Davon haben Argumentiert, daß sie 5% Handelsspanne haben also keinerlei Rabatt. Ein Händler hat 1,5% Rabatt angeboten....

  • Heutzutage kannst zumindest bei Toyota Neuwagenkauf, grad noch bei Extras und Zubehör mit Fahrzeugkauf etwas raus handeln.


    Den Plugin gab es nichtmal mehr in der BdS(Bund der Selbstständigen) Liste Abfrage Abrufschein Toyota - Flottenfahrzeuge !

    Erinnere mich aber den Hybrid in der Liste gesehen zu haben.

    Hast eine Firma dann such mal unter BDS den lokalen Vertreter raus und riskiere keine kostenlose Mitgliedschaft…

    ... voll im Genuss den RAV4-PHEV kennen zu lernen 🙂🕶 👉🏼😎

  • Ich hab mich mal mit meinem Händler über den Plug-in unterhalten, auch im Zusammenhang wie das mit der Subventionierung aussieht etc..

    Weiß nich ob ich das noch so "zusammen" bekomm was er mir da erzählt hat.

    Der Plug-in ist wohl was die Marge anbelangt nicht zu vergleichen mit dem normalen RAV4. Das hängt zum Teil wohl auch mit der Subvention und den damit verbundenen Preiskonstellationen zusammen.

    Den Händlern sind da ein Stück weit wohl die Hände gebunden. Kann sein, dass er etwas auffangen kann durch einen besseren Inzahlungnahme-Preis wenn du ihm ein Auto hinstellst. Aber letztendlich kann das beim Plug-in schnell ein Drauflege-Geschäft für den Händler werden.

    Oder er macht Sonderpreise wenn es um Zubehör und dessen Montage geht, da er hier etwas durch seine Eigenleistung steuern kann um den Kunden happy zu machen.


    Händler die beim Autokauf eine Aufmerksamkeit bei Übergabe raus rücken gibt es immer noch und in unterschiedlichster Form. Das ist aber dem Händler seine eigene Philosophie in welcher Form und welchem Maß er Kundenbindung betreibt.

    RAV4 XA5 Style Selection, novaweiß perleffekt, 18" Rial Lucca diamantschntpoliert :m0009:

  • Für die Selbständigen unter uns - kleiner Nachtrag - for BDS Members only 😌:

    SONDERNACHLÄSSE beim BDS:


    2019 —> Rav4 Hybrid: 19% bei Barzahlung

    2020 —> RAV4 Hybrid: 17% bei Barzahlung

    2021 —> Rav 4 Hybrid: 15% bei Barzahlung


    (Leasing und weitere Bedingungen hier mal außen vor gelassen…)

    Interessante Nachlass Entwicklung mit den Toyota Authoritäten 😉

    ... voll im Genuss den RAV4-PHEV kennen zu lernen 🙂🕶 👉🏼😎

  • Die Marge für die Händler ist per Rundschreiben auf 5 % festgelegt. Mehr geht nicht.


    Wenn die Marge dir der Händler gibt, bekommt er kein Gewinn mehr.


    Der Händler kann noch x Euro (fest vorgegeben, Höhe ist geheim) von Toyota einmal im Jahr bekommen, wenn er eine y Menge (hängt an der Größe des Händlers) an Plug-in verkauft. Davon kann er dir auch was geben, wenn er da schon sehr nah ist.


    Mehr geht beim Plug-in nicht.


    Einige Händler haben noch Provision vom Versicherungsverkauf. Wenn du die Toyota Versicherung nimmst, bekommen dieser Geld, welches er dir geben kann.

    Dazu muss aber eine Wegfahrsperre installiert werden, welche er dir schenken kann.


    Einige Händler bekommen Provision, wenn du das Auto über Bank x finanzieren lässt, das kann er dir auch geben. Du kannst die Finanzierung mit sofort Tilgung beenden.


    Alles zusammen, konnte ich ca. 19% vom Listenpreis ohne Förderung rausholen.


    Die Förderung wird dir noch länger erhalten bleiben (> 2 Jahre) , da der Toyota unter 50 g CO raus gibt und über 60km elektrisch fährt. Es sie denn, der Topf ist leer.

    Wurde aber immer nachgefüllt.


    Du kannst noch eine Wallbox bekommen.


    :/


    Hole dir Angebote von allen Händler ringsum, auch online, und gehe dann in die Verhandlungen mit deinem lieblingshändler.


    Bei mir waren Winterräder bei.


    Gruß, Asuka

    RAV4 Plug-in HybridBJ 2020, EZ 12/2020Technik-Paket + Style-Paket + AHK + CleverProtectPlus, nagoyablau metallic :w0005:


  • Kleiner Nachtrag am Rande für Selbstständige resp. BDS Mitglieder:

    Die Nachlässe (inkl. der rechtlichen Bedingungen) die ich vorhin, zwecks der generellen Nachlass-Entwicklung, erwähnt habe sind ausschließlich für den Hybrid(nicht Plugin da bereits Förderpaket für 2020/2021existent).
    Dabei handelt es sich um eine Sondervereinbarung mit Toyota Germanien und nicht mit den Händlern(die wickeln das nur ab) …

    Asuka hat Recht die Händler pfeifen aus den letzten Löchern - Danke nochmal Asuka zu Deiner Aufschlüsselung für die Privatiers unter uns 👍🏼

    ... voll im Genuss den RAV4-PHEV kennen zu lernen 🙂🕶 👉🏼😎

  • Ich möchte euch allen für die zahlreichen Erfahrungsberichte danken. Nun werde ich mir etwas Zeit lassen und schauen, ob ich mich dazu durchringen kann zu unterschreiben. Ohne Bafa habe ich ein Angebot in Höhe von knapp 43000 € erhalten. Die Überführungskosten sind hier schon mit eingerechnet.