Rav4 4x4 Interessent

  • Zunächst: Hallo Rav4 Freunde! Ich bin neu hier, lese aber schon einige Monate interessiert mit!


    Wie nicht anders zu erwarten, interessiere ich mich für einen Rav4, wenn soll es ein Voll hybrid (kein phev) werden. Ich beschäftigen einige Fragen und ich hoffe auf eure Unterstützung.


    Zunächst zu unserer Anforderung: Jungfamilie mit 2 Kindern, Kein tägliches Pendeln, Auto wird am WE und da auch regelmäßig (1-2x monatlich) über 200km bewegt, 3 bis 4 Urlaubsfahrten (Ski, Camping, ins Appartement) im Jahr je 2x500km.


    Hier meine Fragen/Bedenken mit der Bitte um eure Eindrücke:


    • Grösse Kofferraum: in seiner Klasse gut, Vergleiche hab ich gelesen, probegefahren sind wir. Hat jemand ähnliche Anforderungen wie wir (s.o., Kinder und Urlaube mit 'Zeug') und mehrere Monate Praxiserfahrung? Klappt das bei euch gut? Anschlussfrage: Kofferraumboden kann man tiefer setzen, weiss ich. Hat man Chancen, den Raum drunter sinnvoll zu nutzen und/oder Styropor wanne zu entfernen und noch Platz zu gewinnen?


    • Versicherungskosten Österreich (!): bisher haben wir Autos der Eltern mitgenutzt, es wird das erste eigene. Daher Einstieg in Stufe 9 (Österreich!). Habe mal Internetvergleiche für Kaskoversicherung (+Haftpflicht+Steuer) angesehen und war etwas schockiert. Unter 275 eur/Monat trotz 500eur Selbstbehalt finde ich nichts. Erstinvest in ein tolles Auto ist das eine, aber das ist schon ein großer regelmäßiger Brocken. Gibt's da Tipps für Österreich?


    • Unser Fahrprofil hat sicher immer wieder Standzeiten. Ich hab von den Problemen mit der Starterbatterie gelesen. Wenn ich es richtig verstanden habe, betrifft das aber (nur?) Model year 2019 Fahrzeuge? Bin ich bei Neukauf jetzt auf der sicheren Seite? Ich stelle die Frage auch dort im Thread.


    • Anschaffung: ich bin auf einen Importeur aufmerksam geworden, der EU Import aus Dänemark anbietet. Ist ziemlich attraktiv, Modell Style 4x4 gut 40kEur inkl aller Gebühren und Anmeldung, das sind gut 10k eur weniger als beim Händler unverhandelt. Auf verhandeln hab ich auch weil erstes eigenes Auto wenig Lust. Hat wer positive/negative Erfahrungen mit EU Importwagen? Meine Hauptsorge wäre: wenn was nicht passt, Garantie durchsetzen... Macht das dann eine österreichische Werkstatt eh gerne weil Geschäft oder steh ich dann im Regen da?


    Danke für eure Eindrücke, lg!

  • PS: Diesen "Bedenken" stehen folgende für mich sehr relevanten Eigenschaften gegenüber:

    • Toyotas Zuverlässigkeit und Langlebigkeit: unser aktueller (in Familie weitergegeber) Toyota Picknick mit >20 Jahre und >265.000 km läuft gut, Pickerl kostet jedes Jahr nur 200 bis 400 eur. Das ist schon ziemlich nachhaltig.
    • Sicherheitsfeatures Digital und physisch, gerade mit Familie
    • Wir wollen bei unserer (Toyota) Werkstatt bleiben
    • Hybrid und geringer Verbrauch sagen uns zu, nicht primär aus Kostengründen (wir fahren nicht sooo viel) sondern aus Umweltbewusstsein. Ich weiss, dann sollte man sich eigentlich gar kein Fahrzeug kaufen...
    • Ich gebs zu: er gefällt mir optisch sehr.
    • Preis Leistungsverhältnis im Vergleich zu deutschen vergleichbaren Fahrzeugen (sind nicht wirklich vergleichbar ich weiss eh)
  • Frag mal Deinen Händler wie er Service seitig zu Deinem Importplan steht?!

    Und:

    Stichwort NOVA nicht vergessen - wenn schon an Import gedacht wird 😉🧐

    RAV4-PHEV ... bereits die ersten Km abgespult 🙂🕶 👉🏼😎

  • RavSensei willkommen im Forum.


    - theoreitsch kannst du die Styroporbox rausnehmen. Aber die stützt den Boden ab. Es gibt auch eine mit mehr Platz bei Aliexpress und eine für ein Reserverad beim FTH


    - evtl. kannst du den Toyota Picnic auf deinen Namen Versichern und den RAV4 auf die Prozente von deinen Eltern?

    In Deutschland kann der Wagen z. B. a,s Zeitwagen der Eltern laufen und dann kann man später die Prozente übernehmen. Ob das in Österreich auch geht, musst du prüfen.


    - Ich habe keine Probleme. Ab und zu steht der RAV4 eine Woche, wenn ich einen Firmenwagen habe.


    - Sprech mal mit deinem Händler vor Ort. Meist haben die Angebote und Hauspreise, die ungefäher so sind, wie die der EU-Import-Händler. Die stehen nur nicht so dran.

    Viele Grüße aus KölnStefan


    Ich wünsche immer eine Hand voll Asphalt unterm Reifen. :thumbsup:


    RAV4 Generation 5 Hybrid 4x2 Team-D in lichtsilber metallic + AHK + Extras

  • Wonach da genau gesucht werden muss, weis ich auch nicht.

    Ich gebe immer Toyota Rav4 2019/2020 ein und klicke die Seiten durch.


    marslyric , hier habe ich eins gefunden: https://de.aliexpress.com/item/1005001327515763.html

    Dieses besteht aus Teil A un B.


    Hier eins mit Reserveradmulde: https://de.aliexpress.com/item/1005001929048655.html


    Hier das nächste: https://de.aliexpress.com/item/1005002629216601.html


    Gibt noch andere. Einfach mal suchen.


    Der Toyotahändler hat auch die passenden Einlagen um ein Reserverad unterzubringen, wie es bei der einen Abbildung zu sehen ist.


    Wenn du etwas suchst, dann findeste so etwas auch bei Aliexpress.

    Viele Grüße aus KölnStefan


    Ich wünsche immer eine Hand voll Asphalt unterm Reifen. :thumbsup:


    RAV4 Generation 5 Hybrid 4x2 Team-D in lichtsilber metallic + AHK + Extras