NiMh oder Li-Ion?

  • Hallo in die Runde!

    Habe mich lange nicht gemeldet aber immer fleißig mitgelesen. Seit nunmehr 7 Monaten fahren meine Frau und ich jetzt den RAV4 Hybrid ohne irgendwelche Probleme mit entleerten Startbatterien oder den Assistenzsystemen. Ich denke unser RAV ist einer der ersten, die von der "kleinen" Modellpflege ab Mitte 2020 profitierten.

    Ab da gab es ohne Update das MM19 mit AppleCarplay und AndroidAuto, die DOT-Geschichte wurde serienmäßig, die 19"-Felgen beim Lounge und mE die größte Neuerung: die HV-Batterie ist ein Lithium-Ionen-Akku.

    Wundersamerweise wurde das nicht an die große Glocke gehängt. Beim Durchstöbern des Online-Handbuches nach der richtigen Ölsorte wurde ich auf eine Übersicht auf Seite 601 aufmerksam, da dort davon die Rede ist, dass für die verschiedenen Modellcodes entweder NiMh- oder Li-Ion-Hybridbatterien die Rede ist. Da hab ich gleich mal bei meinem nachgeschaut - und siehe da, er hat eine Li-Ion-Batterie. Steht übrigens auch auf einem kleinen Aufkleber auf der Innenseite der Motorhaube (wahrscheinlich die Info für die Feuerwehr).

    Ich weiß noch nicht, ob ich mich darüber freuen soll, dass es ein Li-Ion-Akku ist. Man höhrt ja so einiges in pucto Langlebigkeit, Kälteempfindlichkeit oder eben auch Umweltschutzprobleme bei Produktion oder Überhitzung beim Schnellladen etc..

    Ich bin kein Fahrzeugelektrik-Experte, aber vielleicht hat es was mit der Leistungsaufnahme und -abgabe zu tun, dass ich keine Probleme mit der Ladung der kleinen Startbatterie habe.

    Die Probefahrt hatte ich übrigens mit einem Lounge 4x4 aus 2019. Der hatte wohl einen NiMh-Akku. Unserer kommt mir irgendwie spritziger vor und er fährt denke ich auch mehr Streckenanteile im EV-Modus als der RAV bei der Probefahrt, die übrigens bei spätsommerlich moderaten Temperaturen stattfand.

    Was meint Ihr dazu, dass Toyota sich mehr und mehr von den NiMh-Akkus verabschiedet hin zu Li-ion-Akkus. Das sieht man ja z.B. auch am neuen 3-Zylinder-Hybrid im Yaris oder am 1.8er in Corolla und C-HR.

    RAV4 XA5, Bj 2020 2.5 HSD, AWD-i Lounge, tokiorot, Leder schwarz, Navi

  • Ich mache mir da keine Gedanken zu, da Toyota im Bezug auf den Hybridakku ein sehr gutes Batteriemanagement hat.

    Bei mir ist auch dieser Aufkleber dran, der zum einen auf das verwende Kältemittel der Klimaanlage hinweist und zum anderen auf einen verbauten Lio-Akku.

    Viele Grüße aus KölnStefan


    Ich wünsche immer eine Hand voll Asphalt unterm Reifen. :thumbsup:


    RAV4 Generation 5 Hybrid 4x2 Team-D in lichtsilber metallic + AHK + Extras