Kosten Inspektion RAV 4 2,0 4wd

  • Guten Tag,

    mich interessieren die Kosten für die Inspektion nach 2 Jahren (30000km) Service.

    Habe für die 1. Inspektion 220 Euro bezahlt. Als ich den Wagen abholen wollte kam mir der Mechaniker mit meinen " alten " Scheibenwischern in der Hand an und meinte sie wären verschlissen. Auto hatte zu dem Zeitpunkt 2400 km auf der Uhr.

    Ich habe ihn höflich gebeten sie wieder anzubauen, da sie keinerlei Verschleisserscheinungen zeigten. Kaum zu glauben, aber wahr.

    Was hat die 2. Durchsicht bei Euch gekostet und was wurde gemacht ? Wurden Filter gewechselt ?

    Ich würde mich über Antworten freuen.

  • Hi zusammen,

    also mein 1 Jahres-Service hat 302€ gekostet (inkl. Öl und alles), die Wischerblätter hab ich dabei auch getauscht, nach einem Jahr sind die normalerweise so hinüber, dass sie soweiso weg gehören. Außerdem sind die Original-Toyota detulic günstiger, als der Nachbau von Bosch usw.

    LG
    Martin

    lg

    Martin

    ________________________________________________________________________________________________

    RAV 4 Active, cyan metallic, DAP, Winterpaket, Scheibenverdunkelung

    Dezent TA, schwarz/poliert 17"

  • Danke für die Antwort,

    aber mit dem Wischertausch nach 1 Jahr ? Was soll denn da kaputt sein bei 2500 gefahrenen Kilometern ? Ich tausche meine Wischer höchstens nach 15000km, aber ich pflege sie auch regelmäßig, das heisst regelmäßig reinigen und mit Gummipflege behandeln. Ich habe keinerlei Schlieren oder ähnliches im Wischerbild.

    Mich würde aber dein Preis der 2.Durchsicht interessieren und was getauscht wurde ?


    Schönes WE Gunnar

  • Hallo Zusammen, wenn Toyota Euch erstmal kennt, blockt der Meister diese "Umsatzversuche" schon ab.

    Mein Rat dagegen, bei der Fahrzeugabgabe, von vorn herein, Scheibenwaschwasser, Wischerblätter und Was

    Ihr sonst noch selber machen wollt, auszuschließen. Manche bringen auch Ihr Öl selber mit.

    Wenn dann solche Teile gewechselt wurden, dann nur auf Kosten der Werkstatt. Später beim TÜV werden sehr gern,

    neue Verbandskästen, wenn möglich mit Warndreieck mit verkauft. Also selber hinten offensichtlich reinlegen.

    Ganz wichtig ist das Ablaufdatum vom Verbandskasten bzw. des Inhalts. Selbst wenn Er noch im selben Jahr abläuft,

    wird Er gewechselt werden.

    Sowas gibt es mehrmals im Jahr, als "Spielzeug" in den Supermärkten. ( Non-Food Artikel)

  • ihr könnt alle kosten in eure MyToyota App einsehen, die Preise schwanken aber von Werkstatt zu Werkstatt, unter der Kategorie „Service und Inspektion“ sind die Preise einsehbar & es ist möglich so andere Werkstätten zu vergleichen. Auch wird angezeigt was in den jeweiligen 15.000km, 30.000km usw. Inspektion gemacht wird.

    6A266ECC-1D49-4A47-8F02-1673FF19CFD4.jpeg

    FD7ACAAA-0429-427D-91F8-5A16BDC428B1.jpeg

    60D1781F-2FF3-46FB-A381-CF0BCCFA5221.jpeg

    RAV4 Hybrid (Ende-)2020 AWD-i, Team-Deutschland, Technikpaket.

  • ZU DEINEM FTH MÖCHTE ICH AUCH … 👍🏼


    Guckstu was meine App nach 3K km beim Plugin anzeigt: 🥺😵‍💫🙄


    Ps: Wohlbemerkt bei gleicher Routine bzw. Prozedur 🤐💩

  • Wenn für dieses anstehende Service(im nächsten Jahr) die Differenz zwischen den Händlern lediglich ein paar Euro oder wenige zig Euro wären hätte ich mir meine Kommentare erspart.

    Jedoch bei einer Differenz im 3-stelligen Bereich 😉 sollte dies erwähnt werden!

    Mal sehen wie sich das bis next Jahr entwickelt.

    Servus die Herren!

    ... voll im Genuss den RAV4-PHEV kennen zu lernen 🙂🕶 👉🏼😎

  • Ich denke, hier werden (wieder mal) Äpfel mit Birnen verglichen: zum einen sind es unterschiedliche Fahrzeuge (Motorisierungen) und zum andern einmal die 15.000 km und einmal die 30.000 km-Inspektion... 🤔

    Toyota seit 1990 - RAV4 seit 1994 - Plug-in Hybrid seit 15.06.21 :m0007:

  • Ich denke, hier werden (wieder mal) Äpfel mit Birnen verglichen: zum einen sind es unterschiedliche Fahrzeuge (Motorisierungen) und zum andern einmal die 15.000 km und einmal die 30.000 km-Inspektion... 🤔

    Danke, aber es wurde nix vermischt oder durcheinander gebracht.

    Eingangs-Thread bezieht sich zwar auf Rav4 AWD 2.0L jedoch der Inspektionsaufwand für erwähnten Plugin wie in der App 1:1 für das 15K Service aufgelistet wird der Gleiche sein - vielleicht nicht derselbe aber für das erste Service der Gleiche - sofern erwartungsgemäß keine gröberen Abweichungen entstanden sind…zumindest nach meinem Verständnis interpretiert.
    Ps: Wir sprechen auch noch nicht vom Hybrid-Check 😌


    OT: Wer hat denn bereits ein 15K Service mit seinem Plugin hinter sich? 😉

    ... voll im Genuss den RAV4-PHEV kennen zu lernen 🙂🕶 👉🏼😎

  • Nöö, noch nicht akut genug die Thematik…

    Aber interessanter Vergleich hier und eine Analyse wert woher diese beachtlichen Differenzen kommen.

    Ps: Vielleicht gibt es während der Service-Wartezeit zum Cafe noch eine japanische Fuss oder Rückenmassage beim einen oder anderen FTH 😉❓

    ... voll im Genuss den RAV4-PHEV kennen zu lernen 🙂🕶 👉🏼😎

  • Aus Berliner Sicht ist eh die teurere Variante anzunehmen. Zum Thema was erhält der Kunde

    für den höheren Preis? Hier wurde sogar die "Kaffeebar" geschlossen. (Aber schon vor Corona)

    Man kann da nur noch sitzen und warten...

    Doch gebe ich zu bedenken, die Toyota Werkstattkosten sind schon sehr gesunken, seit die

    Fa. Denso (Japan) nicht mehr der einzige Teilelieferant ist.

    Früher kosteten Wartungen mit Teilen eher 500-700 €.