RAV4, Bj. 2003, hinterer Sitz, flachgelegt klemmt und lässt sich nicht mehr komplett hochstellen!

  • Hallo und guten Tag Zusammen,

    mein Name Schorsch, bin 80 Jahre alt und habe mir einen RAV4, Bj. 2003 zugelegt nachdem ich früher schon mehrere davon hatte. Aber nie das folgende Problem!

    Nun habe ich das Problem, dass der linke hintere Sitz sich mehr komplett, als Paket nach vorne klappen lässt!

    Kenn jemand dies Problem und weiss einen Rat dazu wie ich hier weiter komme?;(;(;(

    Vielen Dank für Eure Hilfe, Gruß Schorsch

  • Hallo Schorsch, leider weiß ich nicht, ob Drei- bzw. Fünftürer unterschiedliche hintere Sitze haben.

    Mein Dreitürer von 09.2005 hat zwei einzelne Sitze . Von da aus gedacht, könnte die Verriegelung

    des Sitzes verklemmt sein. Da kommt man am Besten von hinten aus ran.

    Ich habe meine fast neuen Sitze schon lange ausgebaut, in Folie eingeschweißt und in den Keller

    gestellt. Grund, mit den Sitzen habe ich oft TAXI gespielt, bis der kleine Sohn meines besten Freundes,

    von hinten aus, Alles mit der mitgebrachten Scheisse beschmiert hat. (Schuhe)

    Mein Freund meinte, das wäre mein Problem und schon waren die Sitze draussen. So habe ich im

    Dreitürer, einen riesen Kofferraum /Ladefläche.

    So wie Du schreibst, könnte sogar die Lehnenverriegelung klemmen. Ich hatte Sowas noch nie und

    somit aus der Ferne auch keine IDEE dazu.

    Obwohl sehr zuverlässig, gibt es auch kaum noch Leute, die Sowas fahren. Viel Glück....

  • Hallo Raver2014," Problem klemmender Rücksitz" hat sich geklärt! Ich habe die Lehne hoch gestellt, am Sitz, an der Lehne kräftig gerappelt und gedrückt und siehe da, plötzlich liess sich der Sitz, nachdem er wieder ein Paket war, aufsgtellen. Hatte sich also nur verklemmt!! Manchmal ist es schon komisch! Aber Raver2014, vielen Dank für Deine Hilfe. Leider war es die einzigste Antwort auf meine Anfrage. Meine Tante sagte mal vor ca. 70 Jahren, "dumm kann der Mensch ruhig sein, nur zuhelfen muss er sich wissen"! Schöne Zeit noch, bleib gesund, Gruß Schorsch:thumbsup:

  • Danke Schorsch, irgend Sowas dachte ich mir auch, bei Dir. Du bekommst keine Antworten,

    weil Niemand, kaum Jemand so alte RAV4 mehr fährt. Hier haben die Meisten Hybride oder

    gar Plug-In Modelle. Mein Rat wäre, fahre deinen solange es Geht, denn die Neuen sind

    Erstens viel zu lang geworden und die ganze Elektronik werde ich kaum noch zu beherrschen

    lernen. Hier werde ich manchmal gefragt, ob ich meinen Dreitürer, mit Frontbügel 4,0 m,

    nicht verkaufen möchte. Heute sind Sie mit 4,60 m , nicht mehr Stadtgemäß.

    Lieben gruß und bleib gesund ....Raver 2014

  • Wenn das FZ 17Jahre am Buckel hat wunderts mich nicht dass sich mal etwas verklemmen kann ;-)

    Ablagerungen, thermische Beeinflussungen der Materialien oder mit dem Auge kaum sichtbare Arretier-Hebel Deformationen dürften dann ihren Beitrag zu Deinem Problem beisteuern.

    Aber glücklicher Weise ist es ein Toyota, da lässt sich mit ein wenig Silikonfett/Vaseline an den relevanten Dreh/Lager oder Fixierpunkten leicht wieder etwas Leben in diese mechanischen Funktionen einhauchen 👍🏼

    *RAV4-PHEV in Bestell-Produktions-Warte :m0001: Modus*

    2 Mal editiert, zuletzt von 4Ravinger ()