Spiegel klappen in Waschstrasse nach vorne

  • Hallo,

    ich bin heute das erste mal mit meinem neuen RAV4 in einer Waschstrasse gewesen, in der man durchgezogen wird. Die Spiegel habe ich eingeklappt. Während des Waschvorgangs wurden dann beide Spiegel wieder ausgeklappt und nach vorne gedrückt. Habe erst einmal einen Schrecken bekommen. Nach der Ausfahrt habe ich sie manuell wieder eingeklappt und konnte sie danach wieder normal elektrisch ein- u. ausklappen. Scheint also nichts beschädigt worden zu sein. Passiert euch das auch in der Waschanlage? Ist das auf Dauer schädlich für die Spiegel?

  • Vielen Dank für die schnelle Antwort.

    Du hast natürlich Recht, dass das wegklappen besser ist als abzubrechen, aber ein komisches Gefühl habe ich trotzdem, wenn das immer wieder passiert. Bei anderen Autos passiert das in der Anlage nicht.

    Vielleicht werde ich mal eine andere Waschstraße ausprobieren müssen.

  • Kurzer Nachtrag.

    Nach Rücksprache mit dem Betreiber der Waschanlage hat man mir empfohlen die Seitenspiegel nicht mehr einzuklappen, da

    dort eine Spiegelsteuerung für alle Fahrzeuge eingebaut wurde, die den Spiegel abtastet und dadurch die Rundumwäscher in dieser Höhe entlastet.

  • Also ich schalte in der Waschstrasse immer die gesamte Elektronik im Bordmenü aus (speziell das PKSB ist wichtig, damit er vor der Bürste nicht automatisch bremst) und klappe die Spiegel an (darauf weist der Mitarbeiter der Waschstraße immer extra hin).

    Ich hatte bisher nie ein Problem.

    LG
    Martin

    lg

    Martin

    ________________________________________________________________________________________________

    RAV 4 Active, cyan metallic, DAP, Winterpaket, Scheibenverdunkelung

    Dezent TA, schwarz/poliert 17"

  • Also ich schalte in der Waschstrasse immer die gesamte Elektronik im Bordmenü aus (speziell das PKSB ist wichtig, damit er vor der Bürste nicht automatisch bremst) und klappe die Spiegel an (darauf weist der Mitarbeiter der Waschstraße immer extra hin).

    Ich hatte bisher nie ein Problem.

    LG
    Martin

    "Also ich schalte in der Waschstrasse immer die gesamte Elektronik im Bordmenü aus ..." - und wie geht das?

  • Ich hänge mich hier mal mit dran. Ich hatte den gleichen Effekt beim erstem mal in die Waschstrasse fahren und hatte Schreckminuten, bis wir aus der Waschstr. raus waren und den Spiegel manuell wieder zurückgeklappt hatten. Mit Knopfdruck ging nichts :(.

    Beim zweiten mal haben wie die Spiegel eingeklappt, Schaltposition auf N und Auto aus, bzw auf Zubehör ein..... das hatte ganz gut geklappt. Ich finde es sollte einen Knopf geben für Waschstr., so dass das Auto weiss wie es sich zu verhalten hat.

    Alles manuell aus und wieder anzumachen finde ich schon aufwendig.

  • Vorher schalte ich auch die Assistenzsysteme aus, schalte auf N und bleibe allerdings im Ready Modus. Das lief unproblematisch, bis auf die Spiegel. Beim nächsten Mal lasse ich sie aufgeklappt, wie es der Anlagenbetreiber empfohlen hat. Mal schauen ob das besser klappt.

  • MizzCee

    Ja das mit den Knöpfen ist so eine Sache. Ich glaube nicht das Irgend eine Marke eine Waschstrassenknopf besitzen. Wenn ein Hersteller auf jeden Wunsch eingehen möchte was sich die Fahrer wünschen dann hätten wir nur noch Knöpfe und elektronische Gimmiks im Fahrzeug die niemand braucht oder höchstens eine Handvoll. Oder wer nützt alle möglichkeiten unserer Fahrzeuge. Viele wissen ja nicht mal was mann alles machen und einstellen kann. Deshalb wieso noch mehr. Ich amüsiere mich manchmal über Fragen zb. über die Bedienung einfachster Sachen. Also wieso noch mehr

  • ich habe mir da nie Gedanken darüber gemacht, einfach den Wählhebel auf "N" stellen,

    egal in welchem Modus, Fuss von der Bremse, und mit der "OK"-Taste der linken Lenkrad-Tastenkombination

    den "Piepsi" ausschalten, und dann geht das ganz entspannt.


    Ob die Spiegel nach hinten oder nach vorne klappen ist auch egal, am Ende (der Waschstraße) kurz manuell anklappen

    und wieder ausklappen, dann sind sie schon wieder in Position, ganz gleich wo sie rumhängen.


    Also keine Aufregung, alles fast wie gewohnt, so wie mit Oma´s Käfer und

    dem Volvo vom Gemeinschaftskunde-Lehrer. (der mit den brauen Cordhosen)

    Sven Jansen


    RAV4 PlugIn Style+Technik+AHK

    Zulassung am 22.Oktober 2020

  • @ Paris-Dakar: Mit Elektronik meine ich die ganzen Assistzenzsysteme (sorry, schlecht ausgedrückt).

    @ Plug in RAV: Ausschalten könnte problematisch sein, weil je nach Einstellung evtl. die Handbremse automatisch anzieht (ist mir beim 1. Waschstraßenbesuch passiert).

    LG
    Martin

    lg

    Martin

    ________________________________________________________________________________________________

    RAV 4 Active, cyan metallic, DAP, Winterpaket, Scheibenverdunkelung

    Dezent TA, schwarz/poliert 17"

  • @ Paris-Dakar: Mit Elektronik meine ich die ganzen Assistzenzsysteme (sorry, schlecht ausgedrückt).

    @ Plug in RAV: Ausschalten könnte problematisch sein, weil je nach Einstellung evtl. die Handbremse automatisch anzieht (ist mir beim 1. Waschstraßenbesuch passiert).

    LG
    Martin

    Bei unserem bisherigen Mazda CX5 in N Stellung ausgeschalten hat geklappt....

  • Die Idee mit "N" und ausschalten ist nicht schlecht, muss ich mal probieren.

    Könnte sein, dass es trotzdem nicht klappt, weil ich die Elektronik so eingestellt hab, dass die Handbremse beim Ausschalten anzieht (das kann man aber ändern).

    LG
    Martin

    lg

    Martin

    ________________________________________________________________________________________________

    RAV 4 Active, cyan metallic, DAP, Winterpaket, Scheibenverdunkelung

    Dezent TA, schwarz/poliert 17"

  • .....warum ausschalten? Lass ihn doch einfach "an", normalerweise läuft ja dann der Motor ohnehin nicht, wenn falls er doch laufen würde, wo ist das Problem?

    Den Warnton kann man ja mit einem Tastendruck temporär ausschalten - und dann: KINO!! am Bildschirm............

    Sven Jansen


    RAV4 PlugIn Style+Technik+AHK

    Zulassung am 22.Oktober 2020