Beiträge von Fabi

    Da ist kaum ein Autohersteller besser, da die die Finanzielle Auswirkung einer "Behebung" so klein wie möglich halten wollen.



    Mein FTH meinte es gibt 4 Möglichkeiten: 1) neue Sitzheizung 2) Geldentschädigung 3) Rückabwicklung und Rückgabe des Fahrzeugs 4) Standheizung



    Man wird sehen was wann rauskommt.

    Hallo,



    mein Fall ist anerkannt und in Prüfung. Meine Sitzheizung erreicht auf Stufe 3 gerade mal 18 Grad.


    Allerdings wurde ich um Geduld gebeten, da Toyota Europe gerade komplett im Homeoffice sitzt.

    Erstens geht nur die nicht und zweitens bei dem Listenpreis (52t€) sollte eben alles funktionieren.


    Bei nem Dacia wäre es mir auch egal.


    Da ich aber nicht mit Winterjacke im Auto fahre ist bisschen Wärme im Winter dann doch nett.

    Ich komm aus Bayern.


    Ja der Kundenservice bei Toyota ist furchtbar, da wurde auch eine Beschwerde von mir an den Bezirksleiter weitergegeben, weil mich sogar der Teamleiter ausgelacht hat.



    Wenn das so weiter geht wechsel ich bald den Hersteller.


    Wenn du genauere Fragen hast schreib mir gern ne PN

    Ich erzähl gern weiter.


    Ich überleg auch, ob ich mir, wenn ich keine Lösung bekomme nach Wandlung einen anderen Hersteller zulege.


    Für meinen Lounge habe ich nach Abzug meines Rabattes über eine Gewerkschaft unter 40tsd mit Vollausstattung gezahlt (du hast ja einen Club, der hat das hier angesprochene Sitzheizungsproblem eh nicht).


    Dafür bekomme ich bei BMW, Mercedes und co vll nen 1er oder ne A-Klasse. Das sind für mich aber keine Autos :D und teilweise 3-Zylinder Luftpumpen.

    Sollte ich mir wieder einen konventionellen Antrieb holen, dann hat dieser mindestens 6 Zylinder und ordentlich Hubraum. Ich hab keinen Bock wieder ein Fahrzeug zu haben wie den 3er E90 318i, welcher alle paar Wochen in der Werkstatt war.


    Insofern kann ich deine Überlegung nicht nachvollziehen. Ist vielleicht Berufsbedingt bei dir, dass du dich so verhältst. Ich wünsch dir alles gute mit deinem Folgenden Auto. Ich hoffe das Infotainment enttäuscht dich nicht wieder :D


    Ich weiß auch nicht, wo ich deiner Meinung nach den RAV sonderlich lobe. Ich mag das Soundsystem, das Navi ist mehr als Basic, aber zumindest bei mir ist es noch nie ausgefallen.


    Und die Sitzheizung beim Lounge ist Abfall, das hab ich oben aber auch geschrieben :D


    Hatte gestern einen Camry als Leihwagen, der war eig. ganz nett.

    Viel Erfolg mit deinem Rücktritt :D


    Und Alexa... Die möchte ich unter keinem Umstand im Auto haben :D aber viel Spaß damit, dann kannst ja der hinmotzen, wenn was nicht funktioniert.


    Was mir grad noch auffällt. Also bei meinem RAV4 wurde heute durch einen Mitarbeiter von Toyota Europe meine Sitzheizung durchgemessen und innerhalb von 4 Wochen werden jetzt 3 Möglichkeiten erwogen.

    Es kommt halt immer drauf an, wie man bei seinem Händler auftritt. Wenn du dich so aufführst, wie du dich hier gibst wirds halt schwierig. bmwtour530


    Das war das Wort zum Sonntag, damit wünsch ich dir jetzt was ;)

    Also ich hab wie gesagt nur mit der Sitzheizung Probleme.


    Sobald dann CarPlay drin ist benutz ich das Toyotasystem eh nicht mehr.


    Mein Navi hab ich vor 30min das letzte mal benutzt. Keinerlei Probleme.


    ja mein E60 530D lief bis 350tkm auch super.

    Der E90 war dafür absoluter Abfall 😄

    Nur der Lounge hat 3 Stufen.


    Ich lass mir das ja nicht gefallen und krieg das bald erledigt.


    Deine Probleme hatte ich noch nie. Fährt gut, Navi funktioniert in Q2 gibts das Update auf CarPlay. Die Sitzheizung und das fehlende CarPlay/Android Auto ist sind meine einzigen Probleme, welche ich behoben bekomme.


    Alternative Fahrzeuge mit konventionellem Antrieb in gleicher Größe würden mir bei Stadtverkehr deutlich Zuviel verbrauchen.


    Unser BMW E90, welcher vor ner Woche wegkam hatte da mehr Probleme. Mit 140tkm Kurbelwellenschaden und bei 100 bereits die Zylinderkopfdichtungen und noch mehr Mist. Da bin ich über meinen Hybrid mit viel Hubraum doch froh :D

    Mein Händler sagte (weil Toyota ne Weile nix machen wollte, ging ja seit Herbst), dass ich mich eben mal beim KS beschweren soll.


    Das ganze ist jetzt beim Bezirksleiter von Toyota und auf einmal kann man das messen und es gibt wohl schon ein neues Modul.


    Das bekomme ich dann so gut will bald mal. Mich lacht schon jeder aus, wenn er in nem Auto für über 50k Listenpreis sitzt und die Sitzheizung nicht mal Körpertemperatur schafft :D