Klimaanlage - Fehlercode 21 - aber Sonnenlichtsensor ist ok

  • Hallo RAV4-Freunde,


    Ich habe einen RAV4 CLA21 (2,0 D4-D) Bj. 2004. mit Klimaautomatik. An heißen Tagen wie heute schaltet sich die Klimaanlage nach ca. 10 Minuten Laufzeit aus und der AC-Knopf blinkt. Wenn man das Auto ca. 15 - 20 Minuten abstellt läuft die Klimaanlage wieder normal an, kühlt gut, schaltet sich jedoch nach ca. 5 Minuten wieder ab.


    In der Werkstatt wurde folgendes gemacht:


    Anlage mit neuem Kühlmittel gefüllt + Dichtheitsprobe etc. - es fehlte kein Kühlmittel, die Anlage ist dicht, auch der Druck passt. Auch der Temperatursensor der Anlage ist ok laut Werkstatt.


    Also wurde der Fehlercode der Klimaanlage (gleichzeitiges Drücken von "Auto" + "Umluft") ausgelesen - der Fehlercode 21 (Sonnenlichtsensor) wurde angezeigt.


    Ein neuer Sonnenlichtsensor wurde eingebaut - selbes Problem wieder. Da es ja sein kann dass auch der neue Original-Sensor von Toyota kaputt geliefert wird, wurde ein Sensor einer funktionierenden Anlage von einem baugleichen Fahrzeug eingebaut - wieder das selbe Problem.


    Von einem anderen RAV4 wurde daraufhin die Klimaautomatik-Bedienkonsole eingebaut - wieder das selbe Problem. Die Verkabelung des Sonnenlichtsensors wurde durchgemessen - da passt angeblich alles. Auch der Motortester von Toyota, der die Anlage über OBDII durchcheckt hat keine Fehler entdeckt.


    Seltsam ist, dass das Problem nur bei hohen Temperaturen auftritt (ab ca. 28° - 30° Außentemperatur) bei 25 - 26-Grad und Stop & Go-Verkehr in der Stadt macht die Klimaanlage was sie soll. Die Magnetkupplung schaltet dann sauber und alles geht gut - die Anlage kühlt dann auch gut. Aber gerade wenns richtig heiß ist versagt sie den Dienst.


    Ich weiß nicht mehr weiter - auch die Werkstatt hat vorerst mal aufgegeben. Hätte jemand von euch eine Idee wo ich noch suchen könnte?


    Viele Grüße


    Gerhard